X
Sprache wählen

Voll des Lobes: Schmieder macht Kundenfeedback sichtbar

Die höchsten Ansprüche stellen langjährige Kundinnen und Kunden an Schmieder Übersetzungen. Sie sind nämlich seit Langem den herausragenden Service gewohnt, mit dem sich der...

Die höchsten Ansprüche stellen langjährige Kundinnen und Kunden an Schmieder Übersetzungen. Sie sind nämlich seit Langem den herausragenden Service gewohnt, mit dem sich der Sprachdienstleister gegen den Wettbewerb behauptet.

Gleichzeitig sind die treuesten Kundinnen und Kunden auch die dankbarsten. Einen Auszug dieser Rückmeldungen macht Schmieder jetzt auf der neu gestalteten Referenzseite sichtbar. Die Zitatesammlung gibt einen Einblick in die Kundenzufriedenheit bei Schmieder.

Direkt zum Kundenfeedback...

Weiterlesen

Unternehmerabend verwandelt Blitzenreute ins Silicon Valley

Wie wird die Künstliche Intelligenz den Mittelstand in Oberschwaben verändern?

Am 14. Mai 2018 fand in Blitzenreute der Unternehmerabend zum Thema „Künstliche Intelligenz –...

Wie wird die Künstliche Intelligenz den Mittelstand in Oberschwaben verändern?

Am 14. Mai 2018 fand in Blitzenreute der Unternehmerabend zum Thema „Künstliche Intelligenz – Chancen, Risiken und die Arbeit der Zukunft“ statt. Unter dem Motto [CHEFSACHE!] fanden 127 Geschäftsführer und Entscheider aus der Region Bodensee-Oberschwaben den Weg ins Dorfgemeinschaftshaus. Mit einem zukunftsweisenden Thema und einem hochrangig besetztem Podium hatte Schmieder Wirtschaftsgrößen neugierig gemacht.

Prof. Dr. Wolfgang Ertel von der Hochschule Ravensburg-Weingarten führte die Gäste zunächst in das Thema „Künstliche Intelligenz“ (KI) ein und zeigte den aktuellen Stand der Forschung auf. „KI ist beim Mittelstand angekommen. Täglich klopfen Maschinenbauer bei mir an und fragen nach Projekten“, so der Professor. In vielen Spezialberufen werde die KI den Menschen als Arbeitskraft ersetzen, z. B. in der klinischen Diagnose. Hier werde die KI besser sein als der Mensch. „Der Mensch wird nicht mehr Auto fahren, weil er das Sicherheitsrisiko sein wird“, prognostizierte der KI-Forscher.

Oliver Albrecht (Vetter Pharma-Fertigung GmbH & Co. KG), Steffen Fischer (ifm electronic gmbh), Markus Kleiner (H.-D. SCHUNK GmbH & Co. Spanntechnik KG), Hermann Müller (FPT Robotik GmbH & Co. KG.), Hanspeter Mürle (Ravensburger AG) und Ralf Schrempp (SAUER BIBUS GmbH) stellten sich im Anschluss den Fragen von Moderator Rolf Benzmann (Regio TV). Welche Relevanz hat KI im Unternehmen? Welche Bedeutung hat sie für das Business Development? Wieviel KI steckt in einem Puzzel? Welche Rolle wird die KI im Personalmanagement spielen? Das Meinungsbild war einheitlich: KI sei relevant. Die Arbeitswelt werde aber weiterhin der Mensch dominieren.

Bei Grillspezialitäten nutzten die Unternehmer den Abend für ausgiebige Gespräche über die Zukunft. Und auch die Gäste lobten einstimmig die hochinformative und rundum gelungene Veranstaltung.

Weiterlesen

Schmieder unter Spannung

Emissionsfrei besucht Schmieder die Kunden in der Region Bodensee-Oberschwaben. Die beiden neu angeschafften Smart-Kleinwagen sind rein elektrisch unterwegs.

Die Geschäftsleitung...

Emissionsfrei besucht Schmieder die Kunden in der Region Bodensee-Oberschwaben. Die beiden neu angeschafften Smart-Kleinwagen sind rein elektrisch unterwegs.

Die Geschäftsleitung mit Anne und Florian Schmieder freut sich über geringe Betriebskosten und weniger Verwaltungsaufwand. Immerhin müssen die Fahrzeuge nicht zur Tankstelle fahren, sondern laden nachts oder zwischen zwei Terminen auf dem Parkplatz neben dem Unternehmensgebäude.

Die extra aufgestellte Ladesäule versorgt bei Bedarf beide Fahrzeuge gleichzeitig mit Strom, damit sowohl die Personalvermittlung als auch die Übersetzungsmanager schnell und zuverlässig zu ihren Kundenbesuchen kommen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich besonders über die Fahrleistungen. Mit bis zu 60 Kilowatt (rund 80 PS) und rund einer Tonne Gewicht sind die beiden Smarts flott unterwegs.

Weiterlesen

Schmieder vertieft Austausch mit Across

Schmieder Übersetzungen war im vergangenen Monat nicht nur in der Across Anwender-Gruppe sondern auch beim Treffen des LSP-Beirats vertreten.

Der Sprachdienstleiter ist seit...

Schmieder Übersetzungen war im vergangenen Monat nicht nur in der Across Anwender-Gruppe sondern auch beim Treffen des LSP-Beirats vertreten.

Der Sprachdienstleiter ist seit vielen Jahren Kunde von Across und zertifizierter Experte für die Software für computergestützte Übersetzungen. Across profitiert vom regelmäßigen Feedback aus der Praxis und nutzt dies für die Weiterentwicklung der Produkte.

Der Geschäftsführer Florian Schmieder diskutierte im LSP-Beirat unter anderem über zukunftsträchtige Themen wie Machine Translation, Qualitätsmanagement und die neueste Version der Software, die bald erscheinen und bei Schmieder zum Einsatz kommen wird.

Als Vertreterin von Schmieder Übersetzungen nahm Nina Müller am ersten Across-Anwendertreffen in Stuttgart teil. Ziel der neu gegründeten Anwendergruppe ist es, das Produkt durch den Austausch von Industrieunternehmen, Sprachdienstleistern und Übersetzern stetig zu optimieren.

Weiterlesen

Schmieder informiert Unternehmer auf dem Gipfeltreffen der Weltmarktführer in Schwäbisch Hall

Auch in diesem Jahr kamen beim Gipfeltreffen der Weltmarkführer in Schwäbisch Hall, das von der Akademie der Wirtschaft und der Wirtschaftswoche ausgerichtet wird, wieder...

Auch in diesem Jahr kamen beim Gipfeltreffen der Weltmarkführer in Schwäbisch Hall, das von der Akademie der Wirtschaft und der Wirtschaftswoche ausgerichtet wird, wieder zahlreiche Spitzenmanager und hochrangige Politiker zusammen.

Schon zum zweiten Mal war die Schmieder Übersetzungen GmbH mit einem Stand auf dem Gipfeltreffen vertreten und konnte dort auch ihre neue Messewand präsentieren. Über modernes Sprachmanagement und die neuesten Entwicklungen in der Übersetzungswelt wurden die Top-Unternehmer von Florian Schmieder und Richard Pfeifer genauestens informiert.

Das Tagesprogramm hielt zahlreiche interessante Vorträge von Spitzen-Referenten bereit, wie beispielsweise dem ehemaligen Bundestagspräsidenten Prof. Dr. Norbert Lammert und dem CEO der Osram Licht AG Olaf Berlien. Beim abendlichen Gala-Dinner der Sterneköche, eröffnet durch Ministerpräsident Winfried Kretschmann, hatte das Schmieder-Team die Gelegenheit, mit anderen Teilnehmern über die zukunftsträchtige Ausrichtung der Top-Unternehmen und die politischen Entwicklungen zu diskutieren.

Am zweiten Tag der Veranstaltung informierten Unternehmen wie Tesla, trivago oder auch Recaro über den digitalen Wandel und die Chancen und Risiken der Digitalisierung.

„Zusammenfassend war es eine gelungene Veranstaltung mit vielen interessanten Gesprächen, potentiellen Neukunden und guten Impulsen für die zukünftige Ausrichtung“, so Florian Schmieder im Nachgang.

Weiterlesen

Kinderweihnachtsfeier 2017

Am 15.12.2017 trafen sich die Mitarbeiterkinder mit ihren Eltern in Staig, um die Kapelle  mit ihrer Krippe zu besuchen. Es wurden Weihnachtslieder gesungen und Frau Schmieder...

Am 15.12.2017 trafen sich die Mitarbeiterkinder mit ihren Eltern in Staig, um die Kapelle  mit ihrer Krippe zu besuchen. Es wurden Weihnachtslieder gesungen und Frau Schmieder erzählte den Kindern die Weihnachtsgeschichte. Anschließend ging es per Fackelumzug ins weihnachtlich geschmückte Bürgerhaus, wo bereits zwei Engel mit einem Sack voller Geschenke auf die Kinder warteten. Im Anschluss an die Bescherung wurden alle mit (Kinder-)punsch, Saitenwurst und weihnachtlichem Gebäck verwöhnt, und eine sehr schöne Kinderweihnachtsfeier klang gemütlich aus.  

Vielen Dank an Frau Schmieder und das Organisationsteam für den gelungenen Nachmittag und die vielen strahlenden Kinderaugen.

Weiterlesen

Weihnachtsfeier 2017

Am 12.12.2017 wurde der Christbaum aufgestellt und rund 80 Schmieder-Mitarbeiter aus allen Bereichen trafen sich zur alljährlichen Weihnachtsfeier im Dorfgemeinschaftshaus in...

Am 12.12.2017 wurde der Christbaum aufgestellt und rund 80 Schmieder-Mitarbeiter aus allen Bereichen trafen sich zur alljährlichen Weihnachtsfeier im Dorfgemeinschaftshaus in Blitzenreute.  

Es gab viel zu feiern. Nicht nur Weihnachten und den Jahresabschluss. Auch das 10-jährige Jubiläum von unserem Projektmanager Nikolas Deutelmoser aus dem Übersetzungsbüro. Für Stimmung sorgte unsere Schmieder-Band, die uns mit Liedern wie „Kling Glöckchen“ musikalisch auf Weihnachten einstimmte. Auf dem Programm standen als Beiträge aus den Abteilungen das beliebte Wichteln und ein Weihnachtsliedermemory. Beides sorgte für viele Lacher. Einen schönen Abschluss nach dem guten Essen und hervorragendem Wein bildete dann die Bescherung. 

Einen großen Dank dem Organisationsteam, den vielen Helfern und Mitwirkenden und insbesondere der Familie Schmieder für das sehr gelungene Fest! 

Wir wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr.

Weiterlesen

102-prozentig: Schmieder übertrifft die ISO-Norm 17100

Schmieder Übersetzungen hat den Prüfer erneut begeistert. Schon im vorigen Jahr hatte Auditor Markus Kukla von der Zertifizierungsorganisation LinquaCert eine Gesamtbewertung von...

Schmieder Übersetzungen hat den Prüfer erneut begeistert. Schon im vorigen Jahr hatte Auditor Markus Kukla von der Zertifizierungsorganisation LinquaCert eine Gesamtbewertung von 99 Prozent vergeben. Das steigert der Sprachdienstleister aus Staig bei Ravensburg sogar noch: 102 Prozent lautet das Ergebnis der jetzigen Überwachungsprüfung.

In den Kategorien Ressourcen und Produktion vergab der Prüfer die Bestnote mit 100 Prozent. Beim organisatorischen Behandeln von Kundenfeedback überzeugte Schmieder den Auditor so sehr, dass er einen Erfüllungsgrad von 120 Prozent attestierte. Somit ergab sich eine Gesamtwertung von 102 Prozent.

Schmieder Übersetzungen gehörte 2008 zu den ersten Sprachdienstleistern, die sich nach der DIN EN 15038 zertifizieren ließen. Seit 2016 erfüllt das Unternehmen auch die Vorgaben der internationalen Nachfolgenorm ISO 17100. Im Gegensatz zu vielen Wettbewerbern, die nur versprechen nach der Norm zu arbeiten, wird die Einhaltung bei Schmieder Übersetzungen in strengen Audits regelmäßig unabhängig kontrolliert.

Weiterlesen

Herbstmarkt in Staig

Am 03.10.2017 fand zum 9. Mal der Herbstmarkt in Staig statt. Das bunte Fest wird alle zwei Jahre von vielen Akteuren der Gemeinde ins Leben gerufen. 

Morgens strömte noch der...

Am 03.10.2017 fand zum 9. Mal der Herbstmarkt in Staig statt. Das bunte Fest wird alle zwei Jahre von vielen Akteuren der Gemeinde ins Leben gerufen. 

Morgens strömte noch der Regen, mittags strömten dann die Besucher über den Markt. Das goldene Herbstwetter und der gelungene Mix aus Unterhaltung, Verkauf und kulinarischem Angebot lockte zahlreiche Gäste aus der Region an. 

Das Schmieder-Team präsentierte sich in bester Ausschenklaune. Ob Hugo, Prosecco Wunderbar oder Alkoholfreies - es wurde gemixt, gerührt und geschüttet!

Weiterlesen

Schmieder zeigt Branchenstärke auf dem Caravansalon

Beste Stimmung herrschte auf dem Caravansalon Düsseldorf. Kein Wunder, schreibt die Branche doch jedes Jahr zweistellige Zuwachsraten.

Für Schmieder Übersetzungen besuchten...

Beste Stimmung herrschte auf dem Caravansalon Düsseldorf. Kein Wunder, schreibt die Branche doch jedes Jahr zweistellige Zuwachsraten.

Für Schmieder Übersetzungen besuchten Geschäftsführer Florian Schmieder und Vertriebsleiter Richard Pfeifer ihre Stammkundschaft. Neben den Branchenführern Hymer, Hobby und Carthago gehören auch Marken wie Carado oder der Premiumhersteller Niesmann + Bischoff zu den langjährigen Kunden des Sprachdienstleisters aus Staig bei Ravensburg.

Die beiden Vertreter von Schmieder freuten sich an vielen Ständen über die gedruckten Kataloge mit den Schmieder-Übersetzungen ins Niederländische, Schwedische, Finnische und viele weitere Sprachen.

Meist übernimmt Schmieder auch die Formatanpassungen in den Zielsprachen und setzt Änderungswünsche der Landesniederlassungen direkt in den Dokumenten um. Besonders Werbeagenturen schätzen diesen Service, gibt er ihnen doch die Sicherheit, dass neben der inhaltlichen Qualität von muttersprachlichen Fachübersetzern auch beim Layout alle Besonderheiten der jeweiligen Sprache bedacht werden, seien es Laufweitenanpassungen oder Worttrennungen.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.