X
Sprache wählen

Schmieder Weihnachtsfeier 2018 – ein voller Genuss

Wie immer und doch dieses Jahr ganz anders fand unsere Weihnachtsfeier am 18. Dezember statt. Dieses Jahr wurden alle Mitarbeiter in den Landgasthof Hirsch nach Hüttenreute...

Wie immer und doch dieses Jahr ganz anders fand unsere Weihnachtsfeier am 18. Dezember statt. Dieses Jahr wurden alle Mitarbeiter in den Landgasthof Hirsch nach Hüttenreute eingeladen und dort von den Eltern unserer DHBW-Studentin, Caroline Haag, aufs Beste mit einem weihnachtlichen 3-Gänge-Menü verköstigt. Die gemütliche Atmosphäre begann bereits mit dem winterlichen Glühweinempfang im Freien, wo uns Wärme spendende Feuerstellen die Kälte vergessen ließen. Warm ums Herz wurde uns spätestens, als uns DHBW-Studentin  Katharina Greis  mit ihrer Gesangseinlage  „Non, je ne regrette rien“ verzauberte. Auch die Schmieder-Band zeigte sich wieder in instrumentaler Stärke und sorgte für einen stimmungsvollen Abend.

Über 70 Schmieder-Mitarbeiter hatten die Anreise auf sich genommen und wurden mit einem tollen Abend belohnt. Ein extra organisierter Shuttle-Service sorgte für eine sichere Heimkehr. Und wer wollte, durfte sogar auf eine Übernachtung im Hotel zurückgreifen. Traditionell wurde wieder gewichtelt und beschert, sodass alle am Ende des Abends gesättigt, gesund und mit vollen Händen nach Hause zurückkehrten.

Weiterlesen

Intensives Audit endet mit Bestnoten

Rundum zufrieden zeigte sich Prüfer Markus Kukla beim regelmäßigen Audit. Der Leiter der Zertifizierungsstelle LingquaCert hat beim ganztätigen Termin Anfang November die Prozesse...

Rundum zufrieden zeigte sich Prüfer Markus Kukla beim regelmäßigen Audit. Der Leiter der Zertifizierungsstelle LingquaCert hat beim ganztätigen Termin Anfang November die Prozesse bei Schmieder Übersetzungen durchleuchtet.
Sein abschließendes Urteil lautet erneut, dass der Sprachdienstleister aus Staig die Vorgaben der internationalen Norm ISO 17100 weit übertrifft. Beispielsweise zeigte sich der Auditor beeindruckt von den 200 freiwillig erstellten Bewertungen einzelner Übersetzungsleistungen. Zusammen mit der strukturellen Analyse der Kundenzufriedenheit spiele Schmieder Übersetzungen in der höchsten Liga der Sprachdienstleister.

Weiterlesen

Mit dem Ausbildungsstart 2018 kommt viel frischer Wind nach Staig

Insgesamt vier neue Studenten/-innen sowie eine Auszubildende verstärken in diesem Jahr unser Schmieder-Team. Damit sind nun eine Auszubildende und 13 Studenten/ -innen der DHBW...

Insgesamt vier neue Studenten/-innen sowie eine Auszubildende verstärken in diesem Jahr unser Schmieder-Team. Damit sind nun eine Auszubildende und 13 Studenten/ -innen der DHBW Ravensburg und Lörrach bei Schmieder unter Vertrag – so viele wie noch nie!

Durchlaufen werden die verschiedenen Abteilungen im Personalbereich sowie im Übersetzungsbüro. Zu den jährlichen Highlights zählt die Organisation des Schmieder Sommerfestes, zudem alle Mitarbeiter/ -innen mit Familie eingeladen sind. Der jährliche Azubiausflug findet als Belohnung immer nach dem Sommerfest statt. Dieses Jahr ging es zum Bodensee Swin Golf mit anschließendem Besuch des Wirtshaus am Gehrenberg.

Weiterlesen

Sommerfest 2018

Am 13. Juli fand das alljährliche Schmieder Sommerfest statt. Dieses wird jedes Jahr von unseren DHBW-Studenten/-innen organisiert. Ein WM-Quiz sowie die traditionelle Schmieder...

Am 13. Juli fand das alljährliche Schmieder Sommerfest statt. Dieses wird jedes Jahr von unseren DHBW-Studenten/-innen organisiert. Ein WM-Quiz sowie die traditionelle Schmieder Cocktailbar sorgten für beste Stimmung. Mit einem tollen Kreativ- und Spielangebot im Garten wurden auch die kleinen Gäste bestens versorgt und unterhalten. Es war mal wieder ein sehr gelungenes Fest, bei welchem Wetter, Stimmung und Essen perfekt zusammengepasst haben.

Weiterlesen

Firmenlauf, die Zweite

3554 Läuferinnen und Läufer überquerten die Ziellinie des zweiten Firmenlaufs Friedrichshafen. Sieben davon hat Schmieder Übersetzungen gestellt.

Die beste Leistung im...

3554 Läuferinnen und Läufer überquerten die Ziellinie des zweiten Firmenlaufs Friedrichshafen. Sieben davon hat Schmieder Übersetzungen gestellt.

Die beste Leistung im Schmieder-Team zeigte Projektmanager Nikolas Deutelmoser, der die fünf Kilometer rund um das Messegelände in 21 Minuten und 29,6 Sekunden schaffte und damit den 116. Platz erreichte. Die weiteren fünf Kolleginnen und Kollegen sowie Firmenchef Florian Schmieder schafften Zeiten zwischen 27:26,1 und 37:17,6 Minuten.

Damit bliebt das Septett realitiv eng beisammen, während bei allen Teilnehmerinnen und Teinnehmern die Ergebnisse zwischen 16:46,9 Minuten und 1:17:21,5 Stunden reichen.

Schmieder Übersetzungen hat beide Friedrichshafener Firmenläufe absolviert und freut sich schon auf die nächste Auflage im kommenden Jahr.

Weiterlesen

Voll des Lobes: Schmieder macht Kundenfeedback sichtbar

Die höchsten Ansprüche stellen langjährige Kundinnen und Kunden an Schmieder Übersetzungen. Sie sind nämlich seit Langem den herausragenden Service gewohnt, mit dem sich der...

Die höchsten Ansprüche stellen langjährige Kundinnen und Kunden an Schmieder Übersetzungen. Sie sind nämlich seit Langem den herausragenden Service gewohnt, mit dem sich der Sprachdienstleister gegen den Wettbewerb behauptet.

Gleichzeitig sind die treuesten Kundinnen und Kunden auch die dankbarsten. Einen Auszug dieser Rückmeldungen macht Schmieder jetzt auf der neu gestalteten Referenzseite sichtbar. Die Zitatesammlung gibt einen Einblick in die Kundenzufriedenheit bei Schmieder.

Direkt zum Kundenfeedback...

Weiterlesen

Unternehmerabend verwandelt Blitzenreute ins Silicon Valley

Wie wird die Künstliche Intelligenz den Mittelstand in Oberschwaben verändern?

Am 14. Mai 2018 fand in Blitzenreute der Unternehmerabend zum Thema „Künstliche Intelligenz –...

Wie wird die Künstliche Intelligenz den Mittelstand in Oberschwaben verändern?

Am 14. Mai 2018 fand in Blitzenreute der Unternehmerabend zum Thema „Künstliche Intelligenz – Chancen, Risiken und die Arbeit der Zukunft“ statt. Unter dem Motto [CHEFSACHE!] fanden 127 Geschäftsführer und Entscheider aus der Region Bodensee-Oberschwaben den Weg ins Dorfgemeinschaftshaus. Mit einem zukunftsweisenden Thema und einem hochrangig besetztem Podium hatte Schmieder Wirtschaftsgrößen neugierig gemacht.

Prof. Dr. Wolfgang Ertel von der Hochschule Ravensburg-Weingarten führte die Gäste zunächst in das Thema „Künstliche Intelligenz“ (KI) ein und zeigte den aktuellen Stand der Forschung auf. „KI ist beim Mittelstand angekommen. Täglich klopfen Maschinenbauer bei mir an und fragen nach Projekten“, so der Professor. In vielen Spezialberufen werde die KI den Menschen als Arbeitskraft ersetzen, z. B. in der klinischen Diagnose. Hier werde die KI besser sein als der Mensch. „Der Mensch wird nicht mehr Auto fahren, weil er das Sicherheitsrisiko sein wird“, prognostizierte der KI-Forscher.

Oliver Albrecht (Vetter Pharma-Fertigung GmbH & Co. KG), Steffen Fischer (ifm electronic gmbh), Markus Kleiner (H.-D. SCHUNK GmbH & Co. Spanntechnik KG), Hermann Müller (FPT Robotik GmbH & Co. KG.), Hanspeter Mürle (Ravensburger AG) und Ralf Schrempp (SAUER BIBUS GmbH) stellten sich im Anschluss den Fragen von Moderator Rolf Benzmann (Regio TV). Welche Relevanz hat KI im Unternehmen? Welche Bedeutung hat sie für das Business Development? Wieviel KI steckt in einem Puzzel? Welche Rolle wird die KI im Personalmanagement spielen? Das Meinungsbild war einheitlich: KI sei relevant. Die Arbeitswelt werde aber weiterhin der Mensch dominieren.

Bei Grillspezialitäten nutzten die Unternehmer den Abend für ausgiebige Gespräche über die Zukunft. Und auch die Gäste lobten einstimmig die hochinformative und rundum gelungene Veranstaltung.

Weiterlesen

Schmieder unter Spannung

Emissionsfrei besucht Schmieder die Kunden in der Region Bodensee-Oberschwaben. Die beiden neu angeschafften Smart-Kleinwagen sind rein elektrisch unterwegs.

Die Geschäftsleitung...

Emissionsfrei besucht Schmieder die Kunden in der Region Bodensee-Oberschwaben. Die beiden neu angeschafften Smart-Kleinwagen sind rein elektrisch unterwegs.

Die Geschäftsleitung mit Anne und Florian Schmieder freut sich über geringe Betriebskosten und weniger Verwaltungsaufwand. Immerhin müssen die Fahrzeuge nicht zur Tankstelle fahren, sondern laden nachts oder zwischen zwei Terminen auf dem Parkplatz neben dem Unternehmensgebäude.

Die extra aufgestellte Ladesäule versorgt bei Bedarf beide Fahrzeuge gleichzeitig mit Strom, damit sowohl die Personalvermittlung als auch die Übersetzungsmanager schnell und zuverlässig zu ihren Kundenbesuchen kommen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich besonders über die Fahrleistungen. Mit bis zu 60 Kilowatt (rund 80 PS) und rund einer Tonne Gewicht sind die beiden Smarts flott unterwegs.

Weiterlesen

Schmieder vertieft Austausch mit Across

Schmieder Übersetzungen war im vergangenen Monat nicht nur in der Across Anwender-Gruppe sondern auch beim Treffen des LSP-Beirats vertreten.

Der Sprachdienstleiter ist seit...

Schmieder Übersetzungen war im vergangenen Monat nicht nur in der Across Anwender-Gruppe sondern auch beim Treffen des LSP-Beirats vertreten.

Der Sprachdienstleiter ist seit vielen Jahren Kunde von Across und zertifizierter Experte für die Software für computergestützte Übersetzungen. Across profitiert vom regelmäßigen Feedback aus der Praxis und nutzt dies für die Weiterentwicklung der Produkte.

Der Geschäftsführer Florian Schmieder diskutierte im LSP-Beirat unter anderem über zukunftsträchtige Themen wie Machine Translation, Qualitätsmanagement und die neueste Version der Software, die bald erscheinen und bei Schmieder zum Einsatz kommen wird.

Als Vertreterin von Schmieder Übersetzungen nahm Nina Müller am ersten Across-Anwendertreffen in Stuttgart teil. Ziel der neu gegründeten Anwendergruppe ist es, das Produkt durch den Austausch von Industrieunternehmen, Sprachdienstleistern und Übersetzern stetig zu optimieren.

Weiterlesen

Schmieder informiert Unternehmer auf dem Gipfeltreffen der Weltmarktführer in Schwäbisch Hall

Auch in diesem Jahr kamen beim Gipfeltreffen der Weltmarkführer in Schwäbisch Hall, das von der Akademie der Wirtschaft und der Wirtschaftswoche ausgerichtet wird, wieder...

Auch in diesem Jahr kamen beim Gipfeltreffen der Weltmarkführer in Schwäbisch Hall, das von der Akademie der Wirtschaft und der Wirtschaftswoche ausgerichtet wird, wieder zahlreiche Spitzenmanager und hochrangige Politiker zusammen.

Schon zum zweiten Mal war die Schmieder Übersetzungen GmbH mit einem Stand auf dem Gipfeltreffen vertreten und konnte dort auch ihre neue Messewand präsentieren. Über modernes Sprachmanagement und die neuesten Entwicklungen in der Übersetzungswelt wurden die Top-Unternehmer von Florian Schmieder und Richard Pfeifer genauestens informiert.

Das Tagesprogramm hielt zahlreiche interessante Vorträge von Spitzen-Referenten bereit, wie beispielsweise dem ehemaligen Bundestagspräsidenten Prof. Dr. Norbert Lammert und dem CEO der Osram Licht AG Olaf Berlien. Beim abendlichen Gala-Dinner der Sterneköche, eröffnet durch Ministerpräsident Winfried Kretschmann, hatte das Schmieder-Team die Gelegenheit, mit anderen Teilnehmern über die zukunftsträchtige Ausrichtung der Top-Unternehmen und die politischen Entwicklungen zu diskutieren.

Am zweiten Tag der Veranstaltung informierten Unternehmen wie Tesla, trivago oder auch Recaro über den digitalen Wandel und die Chancen und Risiken der Digitalisierung.

„Zusammenfassend war es eine gelungene Veranstaltung mit vielen interessanten Gesprächen, potentiellen Neukunden und guten Impulsen für die zukünftige Ausrichtung“, so Florian Schmieder im Nachgang.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.