Schmieder erreicht erneut den Bestwert von 100 Prozent
X
Sprache wählen

Schmieder erreicht erneut den Bestwert von 100 Prozent

Glatte hundert Prozent hat Schmieder Übersetzungen auch bei der diesjährigen Zertifizierung geschafft. Markus Kukla von der Zertifizierungsstelle LinquaCert hat den Sprachdienstleister einen ganzen Tag lang genau unter die Lupe genommen und geprüft, ob die Vorgaben der ISO EN 17100 eingehalten werden. Wie im Vorjahr hat Schmieder mit einem Ergebnis von 100 Prozent in allen Bereichen die eigene Bestleistung unter Beweis gestellt.

Schmieder Übersetzungen gehörte zu den ersten Sprachdienstleistern in Deutschland, die sich nach der DIN EN 15038 zertifizieren ließen und anschließend die umfassendere ISO EN 17100 angewendet haben. Seither erreicht das Unternehmen aus Staig in Oberschwaben jedes Jahr Spitzenergebnisse.

Im Vor-Ort-Audit zur Norm ISO EN 17100 werden die Qualität der Dienstleistungen, der Übersetzungsprozess, die Qualifikation der Mitarbeitenden und die Abwicklung der Unternehmensprozesse detailliert geprüft.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.