Erfolgreicher Start auf dem Arbeitsmarkt
X
Sprache wählen

Erfolgreicher Start auf dem Arbeitsmarkt

Spenden hilft: Fast ein Jahr ist es her, dass Schmieder statt Weihnachtsgeschenken gemeinsam mit der Jugendhilfeorganisation Don Bosco Mondo e.V. und deren lokalem Partner in Nicaragua marginalisierten Jugendlichen eine Ausbildung ermöglicht hat. Trotz anhaltender Corona-Pandemie konnten die Auszubildenden ihre Kurse virtuell und teilweise auch in Präsenz wahrnehmen – jetzt stehen sie kurz vor ihrem Abschluss und wagen den Schritt in den Arbeitsmarkt.

Auch wenn die Pandemie in Nicaragua anhält und bleibende Spuren hinterlässt, werden die Auszubildenden und deren Familien von den Mitarbeitenden des Zentrums tatkräftig unterstützt. Bei regelmäßigen Gesprächen wird Trost gespendet und wenn nötig unterstützt die Einrichtung die Familien mit Medikamenten. Da ist es umso erfreulicher, dass unter diesen erschwerten Bedingungen die Berufsausbildung in diesem Jahr nicht zu kurz kam.
 
Neben der fachlichen Berufsausbildung fanden Mitte des Jahres die talleres de busqueda de empleo statt. Diese Workshops tragen wesentlich dazu bei, die Auszubildenden auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten. Sie erhalten nützliche Informationen für die Arbeitsplatzsuche, lernen, wie Lebensläufe und Motivationsschreiben erstellt werden, und bereiten sich auf Bewerbungsgespräche vor. Auch die Persönlichkeitsentwicklung spielt eine wichtige Rolle – durch das Erlernen von Soft Skills werden essentielle Werte vermittelt: Empathie, Führungsverständnis, Selbstbewusstsein und gewaltfreie Kommunikation, aber auch Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau.
 
Das Schuljahr geht zu Ende, und viele Jugendliche schließen ihre Ausbildung ab. Für sie beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt – entweder mit einem Praktikum bei einem lokalen Betrieb, der Unterstützung beim Aufbau einer Selbstständigkeit oder der Vermittlung in den ersten Job. Um den Schritt in die Arbeitswelt erfolgreich zu meistern, hat das Zentrum viele neue Unternehmen gewonnen, die den Absolventinnen und Absolventen neben Praktika auch Arbeitsplätze anbieten.

Gemeinsam konnten wir so einen großen Mehrwert schaffen und jungen Menschen Perspektiven geben. Schmieder wünscht den Absolventinnen und Absolventen alles Gute für den Einstieg in die Arbeitswelt und auf ihrem weiteren Weg.

 

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.